Frühlings Lockruf Teil 2

Hier zeig ich euch mal was aus dem Vorschaubild geworden ist
Allerdings immer noch nicht ganz fertig

Der Rockteil ist eigentlich fertig, es fehlt nur noch die letzte finale Seitennaht.
Das Oberteil hab ich nur angesteckt, deswegen siehts auch ein bisschen verbeult aus.
Irgendwie bin ich aber nicht ganz zufrieden
Entweder mach ich auf das Oberteil noch eine Stickie oder ich mach ein ganz neues Oberteil.
So finde ich auf jeden Fall nicht stimmig.
Oder was meint Ihr?

Früüühling

Bislang hab ich mich ja mit Wettermeldungen von hier zurückgehalten.
Wir hatten auch nicht so viel spektaulären Schnee wie ich in anderen Blos gesehen habe. Aber auch hier bei uns ist es lausig kalt und ich mag nicht mehr.
Ich wünsche mir ein bisschen Frühling!

Da der Frühling aber wohl nicht kommen will, hab ich zumindest schonmal Frühlingsfarben rausgeholt
Noch nicht fertig, aber hier schonmal ein Vorgeschmack

Kinderfahne

„Mama, kannst Du mir eine Fahne für Kinder machen??“ damit überraschte mich letztens das Kleinchen
„ja, klar, wie soll die den aussehen?“ “ Da müssen aaaaalle Farben drin sein!“
„Aha“
Wir haben dann zusammen einen Stoff ausgesucht, ich hab mich hingesetzt, fix genäht.
Baumbusstab vom Balkon (die Blumen brauchen zur Zeit sowieso keinen) reingesteckt, feddich

„ohhh, Mama, dankeschön, die ist aber schön“
„prima, wenn sie Dir gefällt, aber was hast Du denn damit vor??“
„na wedeln!“
„……“

Klammerbeutel

Ja, ich weiß, ich hab gesagt, ich mag keine Klammerbeutel.
Aber es macht mir Spaß sie zu nähen
Die gehen auf den Ostermarkt:
Mal schön kitschig

Mal in schönen Farben

mal in Frühlingsfarben und mit Wichtel

Und einmal die Männerversion 😉

Klammerbeutel

Also, ich gestehe, ich fand die Dinger als Kind schon , naja, sagen wir mal interessant…..
Sie rangieren bei mir so ganz knapp hinter der umhäkelten Klopapierrollen Barbie.
Aaaaaber, es geht ja auch in schön.

ok, als schön würde ich meinen Klammerbeutel jetzt auch nicht bezeichnen, aber das hier ist auch nur ein Prototyp. Jetzt hab ichs gerafft und der nächste wird bestimmt schöner.
Außerdem warte ich noch auf die richtigen Bügel.
Nein, ich mag die immer noch nicht in meiner Wohnung haben. Ich mach die auch für den Ostermarkt.

Meine Klammern wohnten eigentlich schon seit meinem Auszug von zu Hause in einem kleinem blauem Pastik Eimerchen. Den hab ich vor kurzem mal gegen einen Faltkorb aus dem blau gelbem Möbelhaus ausgetauscht. Damit bin ich zufrieden und das bleibt auch so.
Wo lagert Ihr denn eure Wäscheklammern? Und noch viel spannender: Was habt Ihr denn für ausgefallene Klammermodelle??
Meine zeigt ich euch dann auch mal *lach*

Strickzeug Tasche

Der Schnitt liegt hier schon ein paar Tage und ruft immer „näh mich, näh mich….“
heute war es dann endlich soweit
Irgendwie hatte ich unterschätzt wie groß das gute Stück werden würde.
Aber ich find ihn gut und hab ihn mir gleich mal verkleinert nochmal aufgemalt.
Und jetzt weiß ich auch wo das Vlies hinsoll, das zwar in der Zuschneideliste steht, dann aber nie wieder erwähnt wird 😉
ich brauch halt dann doch immer erstmal ein Probemodell, bis ich wirklich gerafft habe, wie es eigentlich gehen sollte.

Schwedisches Tischdeckenpferd

Im Moment stickt bei mir die Stickmaschine fast im Akkord.
Ich habe eine große Kiste mit Stoff Tischsets bekommen, die ich nun nach und nach besticke um sie auf dem Ostermarkt (hoffentlich) zu verkaufen.

Das erspar ich euch aber lieber, ich mag nicht von jedem hier ein Bild einstellen. Mal schauen, vielleicht mach ich mal ein Bild, falls ich irgendwann mal damit fertig werde.

Das Kleinchen schaut ja immer mal was die Mama da stickt und bei dem Dala Pferd hat sie ganz laut „…ist das für mich????“ gefragt.
Ich hab Ihr dann angeboten das wir ja damit ein Shirt besticken können. Sie hat sich ein Shirt ausgesucht und die Farben für das Pferd. ich hab die dann nur noch in eine Reihenfolge gebracht.
herausgekommen ist das hier:

Das gute Stück wurde dann auch gleich mal ganz stolz in den Kindergarten ausgeführt.

Welcher Schnitt ist das??

Hiermit bitte ich euch mal um Hilfe
diese wunderschöne Jacke hab ich im großen Auktionshaus gekauft.

sie ist selbstgenäht und wunderschön
Nun sieht der Schnitt jetzt nicht so super schwierig aus und ich frage mich ob ich das nicht auch hinbekommen könnte.
Die Verkäuferin konnte mir noch soviel verraten das es ein Roos Schnitt ist, wußte aber leider nicht welcher.
Also, wer kann mir sagen welcher Schnitt das sein könnte??
Hier ist noch mal die Rückansicht

so nicht….

hier ist noch was zum Thema „alles für die Tonne“

Das sollte eigentlich ein Krametui nach dem kostenlosem E Book von StellaLuna werden.
Aber irgendwie hab ich wohl beim finalen Zusammennähen was falsch gemacht.
Naja, egal, dann hat das Kleinchen halt was zum Spielen.
Sie hat sich auch echt gefreut und gesagt „Mama, eine Kapitänsmütze, schön“
Viel später hat sie mich dann noch gefragt warum denn die Mütze einen Reißverschluß hat. Nachdem ich Ihr dann erkklärt hatte das es eigentlich ein Täschchen wäre, hat sie dannn doch alle ihre Schätze reingefüllt ;-))

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen