Wichtelkissen

Neue Wichtelkissen…..

Ich hab leider nicht so einen schönen Baum, an den ich die Kissen hängen kann. Aber unser Balkon tut es auch. Allerdings mußte ich aufpassen das das grüne Kissen keinen Ausflug nach unten gemacht hat. ☺

T Shirt gepimpt

Ein einfaches T Shirt aus dem Ausverkauf (neudeutsch: Sale) ☺
gepimpt mit einer Schiff Stickerei

nicht im Bild: wie ich fluche, weil ich die ganze Zeit aufpassen mußte das sich nicht Stoff von T Shirtteilen, die nicht festgestickt werden sollte auf das Stickfeld verirrt. Das Shirt ist nur minimal breiter als der Stickrahmen das ich wirklich meine liebe Not damit hatte.

gestickt

Heute hab ich nur Sachen aufgearbeitet.
So Sachen, die hier ewig herumliegen und vor denen ich mich bislang erfolgreich gedrückt habe.
Zum Beispiel war da ein Kleid an dem die Träger anfingen sich aufzudröseln….. tztz…. wer näht denn so eine Schlamperei??
*pfeif*
Aber es war auch was erfreuliches dabei.
Zwei Teile für einen Gemeinschaftsquilt. Das ist eine Gemeinschaftsarbeit vieler Näherinnen und soll eine Überraschung für eine kleine Maus werden
Einen hatte ich schon gestickt, hier sind nochmal zwei.

Empirchen

Wenn jetzt eine von euch bei den Bildern sagt… „äh… die Farbkkombi kommt mir aber bekannt vor….“ dann bekommt diejenige hundert virtuelle Gummipunkte und den Preis der aufmerksamsten Leserin bei mir. ☺☺
Die Stiftrolle hat uns ja schon verlassen. Aber die Kombi hat mir so gut gefallen das ich heute ein Empirchen in der gleichen Farbzusammenstellung genäht habe.

mit vier Fransenblümchen
die letzte hab ich an einer Stelle blöd abgeschnitten… naja…..
Das Kleinchen hats schon anprobiert und ausprobiert ob es ein Drehkleidchen ist. Sie findet es aber trotzdem gut ☺

Stiftrolle

Eine Stiftrolle für ein zukünftiges, großes Schulkind ☺

Da kommt noch ein Knopf dran. Ich beziehe dafür immer einen Knopf in der Stoff Farbe und pack den dann dazu. Denn ich finde, den richtigen Platz für den Knopf findet man erst mit einer gefüllten Tasche. Man kann sie aber auch ohne Knopf nutzen und einfach die Gummikordel drumrum schlingen, wie auf dem ersten Bild.

Ich hoffe sie gefällt und motiviert zu neuen Hochleistungen ☺

gestatten…. Maus…..

Gestatten… mein Name ist Maus

Ich wohne auf einer kleinen silbernen Scheibe. Und die wiederrum wohnt in dem Buch von MyMaki.
Dort ist es mir aber zu langweilig geworden und ich bin da mal raus gehüpft. Mit meinem lustigem gepunktetem Mantel hab ich auch gleich einen schönen neuen Platz gefunden.
Ein schönes rosa Zoe Shirt fürs Kleinchen.

unten noch ungesäumt, also quasi fertig.
Leider hatte ich mal wieder einen blöden Anfänger Fehler drin, aber ich glaub den hab ich ganz gut wieder zurecht geschnitzt 😉

Leider hatte ich kein schönes Licht mehr, aber ich wollte es euch unbedingt zeigen.

Saschita

Das Kleinchen möchte derzeit jeden Tag ein „Drehkleidchen“ anziehen. 😉
Jetzt hab ich mal eine Mischung aus Madita (Oberteil) und Sascha (Rockteil) genäht.

Das gefällt mir richtig gut, denn mir sind in den letzten Tag bei meinem kleinem ungeduldigem Wildfang zwei Knöpfe um die Ohren geflogen. Ich hoffe damit hat sich das abendliche „vor-dem-Ferseher-Knöpfe-annähen“ erstmal erledigt.

So, da bin ich jetzt mal selbst richtig stolz 😉
Mal schauen ob es überhaupt passt. Für heute werde ich das Kleidchen besser verstecken, weil ich es morgen mit nach Weimar zur Ausstellung nehmen möchte. Da hab ich sich eher wenig Chancen, wenn ich das vorher zeige 😉
Die Stoffe haben das Kleinchen und ich übrigens gemeinsam ausgesucht und sie hat dann bestimmt in welcher Reihenfolge die vernäht werden sollen.
…ja…… ich bügel es nochmal ;-))

Lumikigata

Heute ist das hier entstanden.

Eine LumiKiGaTa nach dem EBook von Ara.
Die lag schon seit ein paar Tagen fertig zugeschnitten rum. Allerdings hab ich noch auf eine Lieferung Klettband gewartet, denn in meinem Fundus gab es nur rotes. Und das passte nun wirklich nicht dazu.


Ich finde die Kombi von rosa und grün einfach immer wieder schön. Davon wird es sicherlich noch mehr bei mir geben.

Die hat Spaß gemacht. Davon mach ich bestimmt noch mehr. Ich hab da schon noch ein paar Verbesserungs Ideen ;-))

Antonia

In den letzten Tagen ist hier noch eine Antonia entstanden
Resteverwertung wie sie Spaß macht 😉
Der Stoff aus der Mitte war mal ein Kinderkleidchen vom Flohmarkt. Die Ärmel sind aus einer Restkiste. Und damit das dann so aussieht als wenn das so sein sollte, sind beide Stoffe nochmal in einer Blume verarbeitet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen