Pleite….

Pleite auf der ganzen Linie

Bis hier war noch alles gut
Aber dann hab ich angefangen es zu besticken
Es sollten zwei große Vögel drauf. Einer links unten und dann noch einer ein bisschen weiter oben rechts.
Und dann hab ich nicht mehr so richtig aufgepasst und einfach nur noch Fäden gewechselt.

Nur leider hat sich da irgendwas verhakt und ich habe einen dicken Versatz drin. Und weil es ja noch nicht reicht hab ich die Rückseite gleich mal mit festgestickt.


Jetzt hab ich hier ein Shirt für die Tonne. Unten rechts ein unfertiger Vogel mit fettem Versatz und unten rechts ein Loch.

Ach manno, ich ärger mich so……

Zoe

Endlich hab ich die unvollendete Zoe fertig gemacht

mit gesticktem Heißluftballon von Urban Treads
Und das Blümchen muß da sein, ganz wichtig!

Das muß dort sein, weil ich nämlich beim letzten Faden abschneiden mit der Stickschere gleich mal ein Loch ins Shirt geschnitte hab *grummel*

Ich hab dann nochmal die Kurzarmversion gemacht und gleich mal einen Wellen Rollsaum ausprobiert

Also, ich find auf dem Bild siehts schon ein bisschen wie Schlafanzug aus, aber das Kleinchen war begeistert.
Und ich bin stolz auf meinen ersten Wellensaum.

Wimpelkette und Kissen

Zur Zeit ist es ruhig. Allerdings nur hier im Blog
Im wirklichem Leben allerdings läuft die Vorbereitung für unseren Ostermarkt auf Hochtouren.
So langsam bekomm ich auch richtig Bammel das die ganze Arbeit umsonst ist……

Das ist eher so ein Langzeitprojekt. Eine Wimpelkette. Eigentlich sollte sie für das Kinderzimmer fürs Kleinchen sein, aber jetzt geht sie erstmal als Deko mit auf den Markt.
Mal schaun, vielleicht kauft sie ja sogar einer.
Dann bekommt das Kleinchen natürlich eine andere.
Und dann kommt ja immer alles zusammen.
Neben Markt, Ostern und diverse Geburtstage im Familie- und Bekanntenkreis steht auch noch der Osterbasar vom Kindergarten an.
Diesmal hab ich nicht soviel geschafft und ich denke man muß ja auch nicht jedes Mal mitmachen.
Ich hab ein Kissen genäht-stickt. Mein erstes Kissen mit Muster.

Hoffentlich findet sich dafür ein Käufer.

gepimper Rock

Den Jeans Minirock habe ich vom Kinderklamotten Flohmarkt mitgebracht. Ich fand ihn ein bisschen langweilig.

Deswegen hab ich mir den heute mal vorgenommen.
Jetzt sieht er so aus:
Eigentlich wollte ich noch mehr Bänder aufnähen, aber diese haben mich schon ziemliche Nerven gekostet. Immer wieder hatte ich bei den dicken Jeansnähten fiesen Unterfadensalat und ich war schon soweit das Ding in die Tonne zu kloppen.
So ist es dann bei dem geblieben. Trotzdem gefällt er mir so viel besser als vorher…..

Der Letzte….

Hier ist der letzte Klammerbeutel, versprochen 😉

Das kann ich deswegen versprechen, weil ich jetzt einfach mal keine Bügel mehr dafür habe.
Leider hab ich auch keine Bügelquelle. Aber ich glaub ich mag jetzt erstmal mal wieder was anderes machen.

Auflösung

Na, so richtig schwer war es nicht, oder?
Hier seht Ihr was daraus geworden ist:

Und seht Ihr das ich die Bilder auf dem Balkon gemacht habe?
Jaaa, es geht wieder. OK, ich brauchte auch zwei Anläufe, weil das Licht doch irgendwie nicht gepasst hatte. Aber das verschweigen wir einfach…. 😉

Stiftdose

Heute morgen hatte ich eine Idee, die mich die ganze Zeit immer wieder mal grinsen lässt.
Natürlich zeig ich es euch, wenn es fertig ist, hier ist schonmal ein Appetithäppchen.

Stickzeit 90 Minuten…….

In der Zeit hab ich mir eine neue Stiftdose für den Schreibtisch gebastelt

weiter gehts

Ich brauch eine Pause…..
Nebenbei stickt es aber schon wieder im Schlafzimmer.
Da zeig ich euch aber mal was entstanden ist, hoffentlich langweile ich euch nicht 😉





Das geht alles auf den Markt.

Fleissarbeit

Gestern Abend hatte ich nach einem Gespräch mit meinem Papa plötzlich den Auftrag Waren für zwei Frühlingsmärkte zu liefern.
Klasse, denn ich hab eine neue NäMa ins Auge gefasst und habe den festen Vorsatz mir die bis Ende des Jahres zu „erarbeiten“

OK…… dann muß ich wohl mal Gas geben…. 😉

Also in den nächsten Wochen wirds nix spektakuläres, sondern viel Fleissarbeit zu sehen geben.
Das ging dann heute schonmal los

ein Klammerbeutel

und da kuscheln sich schon Eulen ins Osternest (die Stickdatei ist von SiMa)

Ich bin ja ganz verliebt in die kleinen „Biester“. Da fällt es mir wirklich schwer sie wegzugeben….. Aber ich bin mir sicher das sie in gute Hände kommen werden

Klammerbeutel

Ja, ich weiß, ich hab gesagt, ich mag keine Klammerbeutel.
Aber es macht mir Spaß sie zu nähen
Die gehen auf den Ostermarkt:
Mal schön kitschig

Mal in schönen Farben

mal in Frühlingsfarben und mit Wichtel

Und einmal die Männerversion 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen