Kaugummitaschen

Wer kennt das nicht, man ist irgendwo wo es gaaaanz leise ist und man möchte ein Kaugummi.
Dann rappelt und klappert es in der Handtasche und man hat die komplette Aufmerksamkeit, die man ja eigentlich gar nicht wollte.

Da gibts jetzt was Neues: Kaugummitaschen
Die geräuscharme, platzsparende Variante zum Transport von Kaugummis und co.
Da ein Milchverschluß in das flexible Täschchen eingerabeitet ist, ist es auch noch ein witziges Recyclingprodukt.

Um mal einen alten Werbspruch zu zitieren: Wer hats erfunden? Die Schweizer!
Genauer, die Jungs und Mädels von der Quellenhof Stiftung.

Gesehen habe ich die Dinger schon mehrmals von anderen Näherinnen bei Instagram.
Da hatte mich dann der Ergeiz gepackt und hab angefangen zu tüfteln.

Und hier ist das Ergebnis
Angies Kleiderschrank, Kaugummitasche

Angies Kleiderschrank, Kaugummitasche

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen