Lesekissen

oder Pleiten, Pech und Pannen…..
Da war noch ein Rest EPS Perlen in meinem Beutel. Die wollte ich verbrauchen, denn so eine Tüte Minikügelchen die an allem und jedem festhängen, birgt ja auch immer ein gewisses Frustpotential.
Also stand ein Lesekissen auf meiner To Do Liste.
Das Innenkissen war auch schnell fertig, beim Umfüllen ist natürlich einiges daneben gegangen. Zum Glück war ich schon vorsorglich auf den Balkon gegangen. Und es gibt zum Glück auch keine Zeugen.

Dann fehlten mir zu meiner Stoffauswahl die farblich passenden Gummibänder. Also lag das dann wieder nur rum. Sowas mag ich ja gar nicht.
Jetzt hab ich es endlich mal fertig genäht. Gefühlte einhundert Mal alles kontrolliert und am Ende die obere Platte dann doch falsch rum eingenäht.

Ach, manno
Jetzt hab ich keine Lust mehr und lass es so.
Wenn ein Buch drauf liegt sieht man das auch sowieso nicht 😉

Angies Kleiderschrank, Lesekissen

 

Angies Kleiderschrank, Lesekissen

 

Angies Kleiderschrank, Lesekissen

Das Buch ist übrigens Winterhonig von Daniela Ohms. Dafür gebe ich eine absolute Leseempfehlung.

 *Werbung* da Buchnennung (selbst gekauft)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen