Teelichtglas

Jetzt kann ich es euch auch zeigen, denn alle Geschenke sind ausgepackt.
In den letzten Tagen hab ich mit meiner Tochter noch ein bisschen gebastelt.
Wir haben die leeren Gläser einer unverschämt gut schmeckenden Rote Grütze zu winterlichen Teelichtgläsern umgebaut.

Dazu haben wir Schneeflocken von hier geplottet, die Gläser damit beklebt und das ganze dann mit Goldspray bearbeitet.
Da brauchten wir schon ein paar Schichten Lack. (Vielleicht war mein Spray aus dem Discounter aber auch nicht so toll). Nach dem Trocknen haben wir die Flocken wieder abgepult und es hat auch fast keine Unfälle gegeben.

 Noch ein Bändchen drum, Teelicht rein und fertig 😉

Ich wünsche euch wunderschöne Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen