Quilt

Und was macht man so bei dieser Hitze?
Richtig, man näht sich eine kuschelige Decke 😉

Als ich Anfang des Jahres die Regendogen Decke genäht hab, hat sich Kleinchen für sich auch so eine gewünscht. Ich hab ihr versprochen das ich ihr eine zum nächstem Winter mache.
Beim Zuschneiden hab ich dann im Laufe der Zeit immer mal wieder ein Streifen von dem Stoff den ich grad auf dem Tisch hatte für die Decke mit abgeschnitten.

Jetzt sind Ferien und wir haben mal zusammen die fehlenden Streifen ausgesucht. Und wo das dann alles so da lag hab ich das Top fertig zusammen genäht. Einen Stoff für die Rückseite haben wir auch schon ausgesucht und ich hab alles mal zusammen gesteckt.

Aber ich glaube mit dem zusammen nähen warte ich dann doch mal bis es ein paar Grad weniger ist.

Hier schon mal ein paar kleine Eindrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen