Kindertaschen

Notitz an mich:
Wenn es beim Wenden der Tasche kräftig „ratsch“ macht, dann war die Wendeöffnung zu eng.

 Zum Glück was es nur das Innenfutter, aber trotzdem ärgerlich. Also hab ich alles wieder aufgetrennt und nun hat die Tasche halt ein rotes Innenfutter.

 Und ab jetzt mach ich den Wendeöffnung dann ein bissl großzügiger

  
Aber trotz allen Widrigkeiten sind dann doch noch diese beiden Kindergartentaschen nach dem E Book von Nalev entstanden.

Das ist mein Beitrag zum heutigen Creadienstag. Heute bin ich spät dran. Da schau ich dann morgen mal was die anderen Mädels gemacht haben

3 Kommentare

  1. Ich mach die Wendeöffnungen auch grundsätzlich zu eng und das ist dann immer ein furchtbares Gefummel. Doof, dass bei dir gleich der Stoff gerissen ist!
    Die Taschen sind superschön geworden. Mir gefällt die Eule mit den Luftballons besonders gut.

    LG
    Susi

  2. Die Taschen sind aber beide toll geworden, auch wenn es bei der Verarbeitung Probleme gar. Ist natürlich blöd, wenn dann nicht wenigstens die Naht reißt, die hätte man ja wieder zunähen können.

    Liebe Grüße

    Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen