Piraten Kissen

Heute gabs ein Piratenkissen fürs Kleinchen.

Dabei hab ich mich mal an Serviettentechnik auf Stoff versucht.
Über den Alltagstauglichkeit kann ich noch nix sagen. Aber ich nehme an das es nicht so „belastbar“ ist wie eine gewöhnliche Applikation.
Außerdem muß ich das mit dem Applikationstich nochmal üben.

2 Kommentare

  1. Hallo, das Kissen gefällt mir total gut. Ich mache übrigens nie einen Appli-Stick sondern nähe immer mit ganz normalem Zickzack oder irgendeinem Zierstich, gerne auch der dreifache Geradstich. Dann franst es beim Waschen schön aus. Das würde auch beim Piratenkissen gut passen. Liebe Grüße Steffi

  2. vielen lieben Dank
    genau den Gedanken mit dem ZickZack Stich hatte ich auch, als ich halb rum war….. 😉
    ich fand das so spannend mal diese Technik auszuprobieren
    Liebe Grüße,
    Angie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen